↑ Return to Программа

The Other

Информация о группе: The Other
Myspace профиль: www.myspace.com/theother

THE OTHER gelten mittlerweile als bekannteste Horrorpunk-Band Europas. Gigs auf dem Wacken Open Air, dem Amphi Festival, und mehrfache Engagements bei Mera Luna, Summer Breeze, Force Attack, Wave Gotik Treffen, Ruhrpott Rodeo, Endless Summer, Weekend of Horrors und zahllosen weiteren Festivals, Konzerte mit Bela B., Alice Cooper, The 69 Eyes, The Cult und Touren mit Misfits, The Damned, Balzac und Wednesday 13 sprechen eine deutliche Sprache und beweisen, dass THE OTHER genreübergreifend beliebt sind, sei es beim Punk-Rock, Metal- oder Gothic-Publikum.

ArraySeit fast zehn Jahren touren THE OTHER unaufhörlich in Europpa als Support oder Headliner und setzten sogar in die USA, nach England und Irland über. Das wurde belohnt: Alle Szene-Magazine berichteten über die die Band, sogar die Tages- und Boulevardpresse stellte die Horrortruppe vor; die TV-Sender zeigten ihren Videoclip mit Pornostar Leonie Saint.

Das Highlight: Ein Feature über die Band bei MTV Masters – inkl. vieler Wiederholungen – mehrere Features auf ARTE („Tracks“) und ein langes Feature auf SAT1 („Planetopia“). Auch der erste eigene Comic der Band – “Tales From The Other” – sorgte für Furore und geht 2012 in die Fortsetzung. 2010 unterschrieben THE OTHER beim weltbekannten Rock-Label Steamhammer/SPV (u.a. Judas Priest, Alice Cooper, Mötley Crüe, Motörhead…) und taten sich mit Producer Waldemar Sorychta (The Gathering, Lacuna Coil, Tiamat, Therion, Grip Inc. etc.) zusammen, um ihr bis dato bestes Album „New Blood“ abzuliefern.

Die Mischung aus düsterem Punk-Rock mit Goth- und Metal-Einflüssen und großen Melodien sorgte für euphorische Rezensionen (siehe unten) und die Band gab Interviews für alle großen und kleinen Musik- und Horror-Magazine. Sogar die weltgrößten Horror-Magazine/Websites „Rue Morgue“, „Fangoria“ und „Bloody Disgusting“ berichten ausführlich über die deutsche Grusel- Sensation. Mit „Back to the Cemetery“ lieferten The Other nach „Lovers Lane“ und „Der Tod steht dir gut“ sogar einen echten Clubhit auf dem neuen Album ab, der bis auf Platz 6 der Deutschen Alternative-Charts aufstieg und sich wochenlang in den Top Ten hielt.

Das neue Album der Band erscheint Ende Juni 2012 auf SPV, zusammen mit dem zweiten Teil des The Other Comics, der diesmal via PANINI in den Handel kommt!

Leave a Reply