↑ Return to Программа

Fabrik C

Информация о группе: Fabrik C

Официальный вебсайт: www.fabrikc.de/
Facebook: www.facebook.com/fabrikc

Alles begann in den 80ern, als die Welt schwarz wurde und die Musik düster. Die ersten musikalischen Experimente basierten auf dem reinen vertonen von gelesenen Lyriken. Später folgten Aktivitäten als LJ und DJ. Der Drang zur Musik war nicht zu stoppen.

2005 wurde es ernst. Der Name FabrikC wurde geformt und mit dem Track Der 2. Tod auch der Weg in die DAC geebnet. Parallel wurde die CD Farblos zusammengestellt und mit diesem ging das Promomaterial an diverse Label raus. Eine Heimat gefunden hat FabrikC dann bei ProNoize / DarkDimensions. Seit dem sind alle Releases dort erschienen. Im Laufe der zeit entwickelte sich die Bühnenshow auch durch die andauernde Unterstützung des Projektes bei Auftritten durch halfevil, an den Drums und später erst durch Ivy Chome und aktuell durch FRYZ an den Keys. Auf dem Weg lagen verschiedene Live-Stationen in weltweiter Verteilung. Festivals von Secret Garden Festival in Hannover, über das Summer Darkness in Utrecht, das Kinetik Festival in Montreal bis hin zum WGT in Leipzig. Musikalisch bewegt sich FabrikC zwischen wummernden Beats und knirschenden und pfeifenden Flächen. Antrieb für viele Stunden Tanzfläche.

Nach 4 Jahren Arbeit am neuen Album Widerstand, welches im Herbst 2011 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, können die Tanzflächen wieder aufatmen! Es wird wieder laut und die Druckwelle kommt heftiger und lauter denn je. Nach den letzten Club-Hits Chinese Food, 100% ELEKTRONIK oder x³, rollen wieder hitverdächtige Tracks auf die Clubs weltweit zu. Eine gewaltige Erschütterung ist im Anmarsch und jeder wird sie hören, wenn FabrikC mit dezibelgeschwängerten Kicks und Basses die Welt aus den Angeln heben wird!

Leave a Reply